Bildungslandschaft Leverkusen

Leverkusen_50_08

Kinder · Jugend · Senioren · Soziales 91 Leverkusen besitzt eine reiche Bildungslandschaft mit mehr als 200 Einrichtungen, die sich gewissermaßen zu einer Bildungskette zusammenfügen – von der Kindertagesstätte bis zur Seniorenbegegnungsstätte. Überall in diesen Häusern treffen sich junge und ältere Menschen regelmäßig zu gemeinsamem Lernen und sozialem Austausch. Das bereits 2010 von der Stadt – mit Beteiligung des Landes NRW – gegründete Bildungsnetzwerk Leverkusen hat sich vorgenommen, Kindertageseinrichtungen, Jugendhäuser, Schulen, Einrichtungen der Aus- und Weiterbildung und Häuser der kulturellen Bildung in Beziehung zu setzen, für Kommunikation untereinander und gemeinsame Planungen zu sorgen. Warum sollte beispielweise im Stadtteil nicht eine Kita eine Lern-Partnerschaft mit einer benachbarten Zweigstelle der Stadtbibliothek oder einer Seniorenbegegnungsstätte vereinbaren? Mit gemeinsamen Tun und Lernen – auch über Generationsgrenzen hinweg – bleibt eine Kommune stark und lebenswert! Schaltstelle für solchermaßen vernetzende Aktivitäten ist das Kommunale Bildungsbüro Leverkusen. Es bemüht sich, die Leverkusener Bildungslandschaft insgesamt in den Blick zu nehmen, informierend Übersicht zu schaffen und immer wieder einzelne interessante Lerngelegenheiten hervorzuheben. Folgenden Handlungsfeldern gilt dabei besondere Aufmerksamkeit: • Übergang Tageseinrichtung für Kinder – Grundschule • Übergang Schule – Beruf – Studium • Kulturelle Bildung in unserer Stadt • Ausbau und stärkere Vernetzung des MINT-Bereiches (= Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft + Technik) – ZDI-Netzwerk Weitere Infos unter: Bildungsbüro Leverkusen Verwaltungsgebäude Goetheplatz Goetheplatz 1–4, 51379 Leverkusen Tel.: Lev 4064021 Fax: Lev 4064085 bildungsbuero@stadt.leverkusen.de Bildungslandschaft Leverkusen


Leverkusen_50_08
To see the actual publication please follow the link above